​Gemeinsam mehr erleben und Zeit genießen!
Was ist das Besondere an unserer Tagesstätte?

 

Lebensqualität erhalten durch alltagsori​​entierte Betreuung. Gemeinsam geht’s besser! Reden, lachen und aktiv sein - hält fit und macht in der Gruppe noch mal so viel Spaß! 

 

Seit dem 21. November 2011 betreibt die Caritas Sozialstation die Seniorentagespflegestätte in Alzenau. Die Tagesstätte ist ein besonderer Treffpunkt zur Belebung der Alltagsfreude für ältere Menschen. In wohnlicher Atmosphäre und liebevoll eingerichteten Räumen können Senioren hier den Tag in Gesellschaft verbringen, wobei wir ganz auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.

Ansprechpartner
 
 

Martin Staab

Leitung Senioren Tagesstätte

06023 970810

Weitere Informationen herunterladen

Tabellen für Pflegedienstleistungen nach Einführung des Pflegestärkungsgesetz 1  (Stand: 2./ 3. Lesung Budestag, 17.Oktober 2014)

​Pflege ist nicht nur hochqualifizierte und professionelle Betreuung, sondern weit mehr!
Die Tagespflege

Oftmals erlauben es Verpflichtungen im Beruf und im Alltag nicht, eine Betreuung zu Hause rund um die Uhr zu gewährleisten. 

Aus diesem Grund bieten wir die Möglichkeit d​er Tagespflege, die Versorgungsengpässe im häuslichen Bereich kompensiert. 

Pflegenden Angehörigen wird so die Möglichkeit gegeben, den Alltag so normal wie möglich zu gestalten, privaten Verpflichtungen und Anforderungen des Berufes gerecht zu werden.

Für wen ist die Tagespflege geeignet?

  • Für alleinlebende Seniorinnen und Senioren, die sich einsam fühlen

  • Für Seniorinnen und Senioren, deren Angehörige Entlastung in der Betreuung benötigen

 

  • Für Seniorinnen und Senioren, die aufgrund von körperlichen und kognitiven Einschränkungen nicht mehr in der Lage sind, sich selbst ausreichend zu versorge

Ansprechpartnerin
 
 

Karin Meyer

stellv. Leitung Senioren Tagesstätte

06023 970810
Tagespflege & Pflegegrade

Alle Leistungen, die keinen expliziten Hinweis auf Zuzahlungspflicht enthalten, sind im angegebenen Pflegegrad bereits enthalten. Der gesetzliche Anspruch auf Tagespflege ist gegeben, wenn die häusliche Pflege nicht in ausreichendem Maße sichergestellt werden kann oder diese zur Ergänzung und Stärkung der häuslichen Pflege erforderlich ist.

 

Der monatliche Leistungsanspruch zur Deckung des täglichen Satzes und der Ausbildungsvergütung für Altenpflegeschüler/-innen beträgt dabei für die

  • Pflegegrad 1: 125 Euro

  • Pflegegrad 2: 689 Euro

  • Pflegegrad 3: 1298 Euro

  • Pflegegrad 4: 1612 Euro

  • Pflegegrad 5: 1995 Euro


Eine Inanspruchnahme von Tages- und Nachtpflege am selben Tag ist nicht möglich.

Ziele
  • Durch die Tagespflege einen möglichst langen Aufenthalt in der vertrauten häuslichen Umgebung zu gewährleisten, auch wenn tagsüber Betreuung, Pflege und Anregung nötig sind

  • Durch gezielte Förderung im kognitiven und körperlichen Bereich vorhandene Ressourcen zu erkennen, diese zu erhalten und Fähigkeiten wieder neu zu erlernen

  • Das Selbstvertrauens durch gezielte Förderung in Alltagssituationen zu stärken

  • Pflegende Angehörige zu unterstützen und zu entlasten Alleinlebenden Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit zu bieten, ihren Tag in Gemeinschaft zu verbringen

  • Durch einen strukturierten Tagesablauf das Wohlbefinden der Gäste zu stärken

  • ​Eine eventuelle Versorgungslücke im häuslichen Bereich zu schließen