top of page

Neues aus der Senioren-Tagesstätte Alzenau

Vor ein paar Wochen zog der G-Weg, dank einer großzügigen Spende des St. Bernhardusverein e.V. Caritas Hörstein, in die Senioren-Tagesstätte ein.

Nach dem Erwerb eines Zertifikats zur Nutzung des G-Weg konnte auch gleich mit dem Gangtraining auf dem 6 Meter langen und 1,2 Meter breiten Teppich begonnen werden.


„Der G-Weg…was ist denn das?“ So lauteten die Kommentare der Gäste am ersten Nachmittag mit dem G-Weg.

Ja, was ist der G-Weg? Hierbei handelt es sich um einen speziellen Teppich auf dem gezielt das Gehen geübt wird. Durch das regelmäßige Training auf dem G-Weg werden Stürze vermieden und die Gangsicherheit der Senioren/innen im Alltag gestärkt. Die beigefügten Methodik Karten, die mit verschiedenen Aufgaben versehen sind, fördern außerdem Motorik, Ausdauer und das Gedächtnis.


So lud die „grüne Wiese“ (der Teppich imitiert einen Rasen mit einem Gitter aus Pflastersteinen) in den Räumen der Senioren-Tagesstätte auch gleich zum Lauftraining ein.

Mit viel Freude und sichtbarem Stolz auf das Geleistete, absolvierten die Gäste die verschiedenen Aufgaben und wurden dabei von der gerontopsychiatrischen Fachkraft Karin Meyer angeleitet.

Kleine Erfolge zeigten sich schon nach wenigen Minuten auf dem G-Weg.

Und so ist der G-Weg ein fester Bestandteil in der wöchentlichen Aktivierung der Senioren-Tagesstätte-Alzenau geworden.





留言


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • LinkedIn Social Icon
  • Google+ Basic Square
bottom of page